Palmtherapie

Die Palmtherapy ® Geschichte

Im August 1985 erfand Moshé Zwang die Palmtherapy – ein Durchbruch, der dazu führte, dass er 10 Jahre später sein erstes Buch: „Palmtherapy: Program Your Mind through Your Palms“ veröffentlichte und in vielen TV-Shows seine Entdeckungen präsentierte. Er wurde von FOX TV, Hollywood eingeladen, die Methode live bei Menschen anzuwenden, die seit ihrer Kindheit, an schweren Phobien litten – die rasch erzielten Ergebnisse waren erstaunlich!

 

Die Hypothese und Idee der Therapie

Da die Hand, obwohl sie nur einen kleinen Teil des Körpers darstellt, einen großen Teil im motorischen und sensorischen Bereich des Gehirns einnimmt, stellte Moshé Zwang die Hypothese auf, dass sich in der Hand Gehirntätigkeiten widerspiegeln.  Diese stehen mit unserer Persönlichkeit und unseren Gefühlen in Verbindung.
Ausgehend von dieser Hypothese behauptete Moshé Zwang, dass wenn die Handlinien wirklich mit der Persönlichkeit und den Emotionen in Verbindung stehen, eine einfache Stimulierung von Linien und Bereichen, die mit spezifischen Wesenszügen und Gefühlen in Verbindung stehen, eine entsprechende Wirkung auf Persönlichkeit, Stimmung und Verhaltensmuster haben kann. Er behauptete auch, dass die erzielte Wirkung spezifischer sei, als die allgemein beruhigende Wirkung, die auf die Berührung der Hautoberfläche zurückzuführen ist.

palmtherapy_mosh-zwang_daniel-niehues-miejk8gi6fev0q89xisae4x8c8cj6mez6xuoncqghs

Die Ergebnisse

Moshé Zwangs Hypothese wurde durch zahlreiche positive Ergebnisse unterstrichen. Die Wirkung von Palmtherapy umfasste u. a. die schnelle Befreiung von Sorge, traumatischen Erinnerungen, schweren Ängsten, Phobien, Ärger und Trauer. Palmtherapy half, positive Gedanken und Verhaltensmuster, Talente, Selbstwertgefühl, geistige Klarheit und Willenskraft zu verstärken.
Und das meist innerhalb weniger Sitzungen.

Moshé Zwang sagt: „Die Hand ist wie die Tastatur eines Computers. Wenn man weiß, wo man stimulieren muss, kann man vorhersehbare Ergebnisse erzielen.“
Es ist nicht immer einfach Dinge zu erklären, aber dennoch benutzen wir sie täglich. Selbst Computerfachleute wissen meist nicht, wie ein Prozessor Daten verarbeitet, aber dennoch können wir damit Dinge machen, die früher viel länger gedauert hätten.
Wir wissen nicht warum die Palmtherapy wirklich wirkt, weil wir heutzutage einfach noch nicht das nötige Know-how haben,
aber dennoch bin ich fest davon überzeugt, dass Palmtherapy eine der schnellsten Therapiearten ist, die es momentan im Geistig-Seelischen Bereich gibt. Ängste und Phobien können oft schon in einer Sitzung behoben werden.

mosh-zwang-miejkzptomg6df4oickgwg1lkem6duf6yorrkdm1hc

Ablauf einer Therapie

Wenn man in die Praxis kommt, kommt man wegen eines bestimmten Grundes. Einem seelischen oder körperlichen Grund, der wahrscheinlich mit einer seelischen Sache zusammenhängt. Um das Problem zu beheben, ist es sinnvoll, über das Problem zu reden, während der Therapeut gezielte Punkte an der Hand druckt und stimuliert.
Da das Problem meist nicht innerhalb von 5 Minuten erzählt ist, dauert eine Behandlung meist 60 – 90 Minuten. Diese Zeit sollten Sie sich für die Behandlung auch definitiv nehmen.
Nach der Behandlung und teilweise während der Behandlung wird der Patient mehr oder weniger müde, durch den starken Entspannungszustand. Bitte kümmern Sie sich darum, dass Sie anschließend nicht zu weite Strecken mit dem Auto müssen.

Wenn Sie noch Fragen zur Palmtherapy haben – einfach melden.